DSGVO

WordPress Website und die DSGVO – Das ist wichtig

Vermutlich haben Sie schon von der DSGVO gehört? Diese Verordnung betrifft Sie genauso wie alle Website-Betreiber, und somit sollten Sie sich mit diesem Thema unbedingt auseinanderzusetzen, falls noch nicht geschehen. In diesem Artikel versuche ich Ihnen so gut wie möglich zu erklären, wie Sie Ihre WordPress Website auf ein angemessenes Datenschutz-Niveau bringen können.

WordPress Plugin “WP GDPR” weißt gravierende Sicherheitslücke auf

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Übergangsfrist der DSGVO vorbei. Die Datenschutzgrundverordnung wirft dabei so einiges durcheinander und WordPress Nutzer bedienen sich gerne dem kostenlosen Plugin “WP GDPR Compliance” , welche in manchen Punkten zwar Abmahnungen abwehrt, jedoch, wie jetzt bekannt wurde, nicht jeden Angriff von Hackern.

Aufgaben des Datenschutz Beauftragten

Grundsätzlich hat sich der Stellenwert und auch die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten (DSB) mit der Einführung der DSGVO wesentlich verändert. Vor der Veröffentlichung der DSGVO war der Datenschutzbeauftragte als unabhängiges betriebliches Kontrollorgan anzusehen. Heute ist er eher Compliance-Organ mit Verpflichtungen als Ansprechpartner für staatliche Aufsichtsbehörden.

Datenvorhaltung – Fristen, Löschung, Speicherung & Pläne

Die Datenvorhaltung beschreibt grundlegend die Speicherung und Aufbewahrung von Datensätzen (vor allem personenbezogener Datensätze) in Unternehmen. Dabei gibt es maximale und minimale Zeitspannen, die es Unternehmen erlauben diese Daten zu speichern.

Einwilligung DSGVO – Leitfaden | Opt-in & Opt-out

Grundsätzlich verneint die EU-DSGVO das Erheben und Verarbeiten von personenbezogenen Daten. Jedoch ist dies möglich, wenn von den Betroffenen zuvor eine Einwilligung eingeholt wurde. Wird eine Einwilligung nicht getroffen, bleibt den Unternehmen nach der neuen EU-Verordnung meist nichts anderes möglich, als die entsprechenden Praktiken gar nicht erst anzuwenden.

EU-DSGVO Datenschutzerklärung & Impressum – Fragen und Antworten

Was gilt es bei der Erstellung der Datenschutzerklärung zu beachten? Wer sind die Adressaten meiner Datenschutzerklärung und warum sollte man mit der Erstellung der Datenschutzerklärung im Rahmen des Datenschutzprogramms beginnen? Anworten auf diese und noch viele weitere Fragen haben wir für Sie in diesem Blogeintrag zusammengetragen.

Scroll to Top